Anmeldung – so geht`s

 

Anmelden per Telefon verkürzt die Wartezeit!

 

Festnetz: 0 50 73 / 92 67 89

Mobilnummer: 0173 / 207 20 05

Sollten Sie uns unter der Festnetznummer nicht erreichen, sind wir sicherlich mit unseren Hunden beim Training. Mit etwas Geduld erreichen Sie uns dann unter der Mobilnummer. Bedenken Sie jedoch, dass ein Hundegespann erst gebremst und anschließend gesichert werden muss. Das braucht etwas Zeit.

 

Mitbringen:

Bringen Sie bitte, soweit vorhanden, den Impfpass, Laborwerte oder sonstige Ihr Tier betreffende medizinische Unterlagen mit.

Parken:

Direkt auf unserem Parkplatz.

Rote Tür:

Hier geht`s zur Anmeldung.

 

Transport und Wartezimmer:

Tiere reagieren in fremder Umgebung häufig anders als zu Hause.

  • Hunde

    Wir empfehlen, die Hunde im Praxisbereich (Parkplatz, Wartezimmer) an der Leine zu führen.

    Sollte Ihr Hund die Tier-Menschen-Dichte im Wartezimmer als bedrohlich oder unangenehm empfinden, können Sie dies bei der Anmeldung sagen. Sie haben dann selbstverständlich die Möglichkeit, im Fahrzeug oder draußen zu warten.

    Wenn Sie dann an der Reihe sind, können Sie direkt am Wartebereich vorbei oder über den 2. Eingang in den Behandlungsraum gelangen.

  • Katzen

    Eine stabile Transportbox, innen mit einem ausrangierten Handtuch ausgepolstert, bietet maximale Sicherheit.

    Futter sollte nicht angeboten werden, da einige Untersuchungen und Maßnahmen unmittelbar nach Futteraufnahme nicht möglich sind.

  • Kleinsäuger

    Kaninchen und Meerschweinchen sollten ebenfalls in einer stabilen Transportbox ohne Einstreu (Holzspäne, Pellets oder Strohhäcksel) und Futter vorgestellt werden.

    Als Unterlage ist ein Handtuch vollkommen ausreichend. Bei Verdauungsstörungen sollte eine frische, in Aluminiumfolie eingewickelte und warm gehaltene (ca. Körpertemperatur) Kotprobe mitgebracht werden.

  • Vögel

    Stellen Sie den Vogel in einem abgehängten, nicht zu großen Käfig vor. Wenn es möglich ist, sollte in den letzten 12-24 Stunden vor der Konsultation der Vogelsand gegen ein weißes Blatt Papier ausgetauscht werden (Ausscheidungskontrolle).

 

© 2014 Kleintierpraxis Ingo Hansen | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ